FAQ - stadtbewegung.at

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


FAQ
Alle Antworten auf Deine Fragen.
Warum tun wir das?
Weil wir immer wieder viele Gegenstände haben, die gut verwendbar sind und so an Menschen verschenkt werden können, die diese auch brauchen.

Woher kommen die Gegenstände?
Gegenstände die die stadtbewegung.at bei Wohnungsräumungen oder Auflassungen von Lagern zur Verfügung stehen.

Was wird alles verschenkt?
Die Möglichkeiten sind zahllos und hängt von der jeweiligen Auftragslage ab – manchmal können es viele Dinge sein, dann auch mal eine Woche gar nichts.
Aber es sind meist Gegenstände die im Alltag verwendet werden können. (Sammlerstücke eher selten). Beispiele: Möbel, Baumaterial, Vorhänge, Wäsche, Küchengegenstände, Lampen, Schreibmaterial, Bücher, Kleidung, Werkzeug, Kinderspielzeug ...
Wie werde ich informiert:
Du erhältst eine Nachricht  mit Foto und Beschreibung der Gegenstände mit Foto und Abholungszeitfenster und Abholungsort, wird an Euch via Whatsapp übermittelt.

Warum zwei Whatsappnummern:
Besser ist es wenn zwei Nummern angegeben werden, da aufgrund von Urlaub oder Krankheit, schneller von der Einrichtung reagiert werden kann.
Entstehen für mich Kosten?
Nein dieses Service ist für soziale Einrichtungen, Personen mit Mindestpension oder Mindestsicherung kostenlos.

Bekomme ich sonst Werbezuschriften?
Nein nur Informationen bezüglich zu verschenkender Gegenstände.
Kann ich selbst Dinge verschenken?
Ja einfach in Whatsapp fragen und wir geben die Information in unserem Verteiler weiter.

Eigene Wünsche?
Ihr könnt mittels Whatsappnachricht einfach benötigte Dinge an uns senden und werdet informiert, wenn wir diese haben.

Warum werde ich zu den Einrichtungsdaten befragt?
Um zu gewährleisten, dass keine Händler sich in den Geschenkskreis einklinken.
Zusätzlich wird die Einrichtung auf unserer Webseite vorgestellt und als Kooperationspartner gelistet.



Andere Fragen?

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü